Daten von EMA (European Medicines Agency) - kuratiert von EPG Health - aktualisiert am 19 June 2018

Indikation(en)

- Pradaxa 75 mg Hartkapseln:
Primärprävention von venösen thromboembolischen Ereignissen bei erwachsenen Patienten nach elektivem chirurgischen Hüft- oder Kniegelenksersatz.


- Pradaxa 110 mg Hartkapseln:
Primärprävention von venösen thromboembolischen Ereignissen bei erwachsenen Patienten nach elektivem chirurgischen Hüft- oder Kniegelenksersatz.

Prävention von Schlaganfall und systemischer Embolie bei erwachsenen Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern mit einem oder mehreren Risikofaktoren, wie z. B. vorausgegangener Schlaganfall oder transitorische ischämische Attacke (TIA); Alter ≥ 75 Jahre; Herzinsuffizienz (NYHA Klasse ≥ II); Diabetes mellitus; arterielle Hypertonie.

Behandlung tiefer Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien (LE) sowie Prävention von rezidivierenden TVT und LE bei Erwachsenen.


- Pradaxa 150 mg Hartkapseln:
Prävention von Schlaganfall und systemischer Embolie bei erwachsenen Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern mit einem oder mehreren Risikofaktoren, wie z. B. vorausgegangener Schlaganfall oder transitorische ischämische Attacke (TIA); Alter ≥ 75 Jahre; Herzinsuffizienz (NYHA Klasse ≥ II); Diabetes mellitus; arterielle Hypertonie.

Behandlung tiefer Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien (LE) sowie Prävention von rezidivierenden TVT und LE bei Erwachsenen.

Vollständige Informationen zur Verordnung

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

Aufhebung der oralen Antikoagulation

Aufhebung der oralen Antikoagulation

Hier erhalten Sie Informationen über die Blutungsrisiken und die Behandlungsansätze zur Aufhebung der oralen Antikoagulation

Anticoagulation Therapy for Stroke Prevention

Anticoagulation Therapy for Stroke Prevention

Anticoagulation therapy for Stroke Prevention Learning Zone offers a deep-dive into atrial fibrillation causes, consequences, diagnosis and management to help you deliver optimal care and prevent strokes in patients living with this common arrhythmia.

Hereditary ATTR amyloidosis

Hereditary ATTR amyloidosis

Explore the pathophysiology, epidemiology and multi-system symptoms associated with hereditary ATTR amyloidosis, as well as how to achieve an early and accurate diagnosis.

Mehr anzeigen

Ähnliche Inhalte

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Agenturproduktnummer EMEA/H/C/000829
Ausweisung als Arzneimittel für seltene Leiden Nein
Erstmals zugelassen am 18-03-2008
Typ Arzneimittel, das der Verschreibungspflicht unterliegt
Zulassungsinhaber Boehringer Ingelheim International GmbH