Daten von EMA (European Medicines Agency) - kuratiert von EPG Health - aktualisiert am 23 January 2018

Indikation(en)

Sekundärprävention atherothrombotischer Ereignisse
• Clopidogrel ist indiziert bei: Erwachsenen Patienten mit Herzinfarkt (wenige Tage bis 35 Tage zurückliegend), mit ischämischem Schlaganfall (7 Tage bis 6 Monate zurückliegend) oder mit nachgewiesener peripherer arterieller Verschlusskrankheit.
• Erwachsenen Patienten mit akutem Koronarsyndrom:
- akutes Koronarsyndrom ohne ST-Strecken-Hebung (instabile Angina Pectoris oder Non-Q-Wave-Myokardinfarkt), einschließlich Patienten, denen bei einer perkutanen Koronarintervention ein Stent implantiert wurde, in Kombination mit Acetylsalicylsäure (ASS).
- akuter Myokardinfarkt mit ST-Strecken-Hebung, in Kombination mit ASS bei medizinisch behandelten Patienten, für die eine thrombolytische Therapie in Frage kommt.

Prävention atherothrombotischer und thromboembolischer Ereignisse bei Vorhofflimmern
Bei erwachsenen Patienten mit Vorhofflimmern, bei denen wenigstens ein Risikofaktor für vaskuläre Ereignisse vorliegt, die keine Vitamin-K-Antagonisten-(VKA-)Therapie erhalten können und die ein geringes Blutungsrisiko aufweisen, ist Clopidogrel in Kombination mit ASS angezeigt zur Prophylaxe atherothrombotischer und thromboembolischer Ereignisse, einschließlich Schlaganfall.

Vollständige Informationen zur Verordnung

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

Aufhebung der oralen Antikoagulation

Aufhebung der oralen Antikoagulation

Hier erhalten Sie Informationen über die Blutungsrisiken und die Behandlungsansätze zur Aufhebung der oralen Antikoagulation

Hereditary ATTR amyloidosis

Hereditary ATTR amyloidosis

Explore the pathophysiology, epidemiology and multi-system symptoms associated with hereditary ATTR amyloidosis, as well as how to achieve an early and accurate diagnosis.

Anticoagulation Therapy for Stroke Prevention

Anticoagulation Therapy for Stroke Prevention

Anticoagulation therapy for Stroke Prevention Learning Zone offers a deep-dive into atrial fibrillation causes, consequences, diagnosis and management to help you deliver optimal care and prevent strokes in patients living with this common arrhythmia.

Mehr anzeigen

Ähnliche Inhalte

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Agenturproduktnummer EMEA/H/C/001053
Ausweisung als Arzneimittel für seltene Leiden Nein
Erstmals zugelassen am 28-07-2009
Typ Arzneimittel, das der Verschreibungspflicht unterliegt
Zulassungsinhaber Teva Pharma B.V.