Daten von EMA (European Medicines Agency) - kuratiert von EPG Health - aktualisiert am 15 August 2018

Indikation(en)

Imiquimod-Creme ist bestimmt für die topische Behandlung von:
 
- Äußerlichen Feigwarzen im Genital- und Perianalbereich (Condylomata acuminata) bei Erwachsenen
 
- Kleinen superfiziellen Basalzellkarzinomen (sBCC) bei Erwachsenen
 
- Klinisch typischen, nicht hyperkeratotischen, nicht hypertrophen aktinischen Keratosen (AKs) im Gesicht oder auf der Kopfhaut bei immunkompetenten Erwachsenen, wenn die Größe oder die Anzahl der Läsionen die Wirksamkeit und/oder die Akzeptanz einer Kryotherapie begrenzen und andere topische Behandlungsmöglichkeiten kontraindiziert oder weniger geeignet sind.

Vollständige Informationen zur Verordnung

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

EADV 2018 Highlights

EADV 2018 Highlights

EADV Congress 2018: Bringing you the latest news and insights from 27th EADV Congress, 12-16 September 2018 Paris, France.

Wissenszentrum – Flüssigkeitsmanagement

Wissenszentrum – Flüssigkeitsmanagement

Sind Sie über die neueste Evidenz in Bezug auf wirksame Verfahren zum Flüssigkeitsmanagement informiert?

+ 2 more

Psoriasis

Psoriasis

Hier erhalten Sie Informationen über die Pathophysiologie, Zeichen und Symptome, Begleiterkrankungen, Behandlungsoptionen bei Psoriasis u. v. m.

+ 2 more

Mehr anzeigen

Ähnliche Inhalte

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Agenturproduktnummer EMEA/H/C/000179
Ausweisung als Arzneimittel für seltene Leiden Nein
Erstmals zugelassen am 18-09-1998
Typ Arzneimittel, das der Verschreibungspflicht unterliegt
Zulassungsinhaber Meda AB