Daten von EMA (European Medicines Agency) - kuratiert von EPG Health - aktualisiert am 27 February 2018

Indikation(en)

ADCETRIS wird angewendet bei der Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem CD30+ Hodgkin-Lymphom (HL):
                         1. nach einer autologen Stammzelltransplantation (ASCT) oder
                         2. nach mindestens zwei vorangegangenen Therapien, wenn eine autologe Stammzelltransplantation oder eine Kombinationschemotherapie nicht als Behandlungsoption in Frage kommt.

ADCETRIS wird angewendet zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit CD30+ HL mit erhöhtem Rezidiv- oder Progressionsrisiko nach einer ASCT.

ADCETRIS wird angewendet bei der Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem systemischen anaplastischen großzelligen Lymphom (sALCL).

ADCETRIS wird angewendet zur Behandlung erwachsener Patienten mit CD30+ kutanem T-Zell-Lymphom (CTCL) nach mindestens einer vorangegangenen systemischen Behandlung.

Vollständige Informationen zur Verordnung

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

Wissenszentrum „Biosimilars“

Wissenszentrum „Biosimilars“

Entdecken Sie, wie Biopharmazeutika die Behandlung revolutionieren, welche klinischen Anwendungen sie haben und warum Biosimilars anders sind.

CLL

CLL

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die chronisch lymphatische Leukämie (CLL) mit Informationen über die Pathophysiologie, Diagnose, Behandlungsoptionen u. v. m.

+ 1 more

Breakthrough Cancer Pain Learning Zone

Breakthrough Cancer Pain Learning Zone

Watch video highlights from the BeCOn OWN 2017 event, including expert opinion, patient experience and panel discussions in the Breakthrough Cancer Pain Learning Zone.

Mehr anzeigen

Ähnliche Inhalte

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Agenturproduktnummer EMEA/H/C/002455
Ausweisung als Arzneimittel für seltene Leiden Ja
Erstmals zugelassen am 25-10-2012
Typ Arzneimittel auf eingeschränkte ärztliche Verschreibung
Zulassungsinhaber Takeda Pharma A/S
Warnhinweise Dieses Arzneimittel unterliegt einer zusätzlichen Überwachung. Dies ermöglicht eine schnelle Identifizierung neuer Erkenntnisse über die Sicherheit. Angehörige von Gesundheits