Daten von N/A - kuratiert von Toby Galbraith - aktualisiert am 14 July 2016

Indikation(en)

Zyklusstörungen u. Dysmenorrhö (nach Ausschluß organ. Ursachen), Menstruationsverlegung (nach Ausschluß einer Schwang.), zur Auslös. von Entzugsblutungen bei prim. u. sek. Amenorrhö (nach Ausschl. einer Schwang. bei sek. Amenorrhö frühestens 8 Wo. nach der letzten Menstruation.

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

Wissenszentrum – Flüssigkeitsmanagement

Sind Sie über die neueste Evidenz in Bezug auf wirksame Verfahren zum Flüssigkeitsmanagement informiert?

Besuchen Sie Wissenszentrum – Flüssigkeitsmanagement

Prostatakarzinom

Wie können Sie die schädlichen Wirkungen einer Behandlung und die Kontrolle über das Wachstum des Prostatakarzinoms bei ansonsten gesunden Patienten gegeneinander abwägen?

+ 1 more

Besuchen Sie Prostatakarzinom

Ähnlich Inhalt in der globalen Ausgabe

Beschreibung, Darreichungsform und Dosierung

Beschreibung
1 Tbl. enth.: Norethisteronacetat 2 mg, Ethinylestradiol 0,01 mg.
Darreichungsform
Primosiston®
Dosierung
Lactose, Maisstärke, Povidon, Talkum, Magnesiumstearat.

Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen and Gegenanzeigen

Besondere Vorsichtsmaßnahmen
O 10 e, f, h, j, k, m, n

Wechselwirkungen

O 10 a, h, l. Schw. Leberfunktionsstör. Schwangerschaftsikterus od. -pruritus in der Anamnese.

 

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Hersteller Schering