Daten von Some Pharmaceutical Company - kuratiert von Toby Galbraith - aktualisiert am 14 July 2016

Indikation(en)

Muskelrelaxation im Rahmen d. Allgemeinanaesthesie.

Beschreibung, Darreichungsform und Dosierung

Beschreibung
5/5/2 ml enth.: Suxamethoniumchlorid 2H2O 55 mg/110 mg/110 mg (entspr. 50 mg/100 mg/100 mg Suxamethoniumchlorid H2O- frei). 25 ml Inj.-Lsg.
Darreichungsform
Lysthenon® 1%/-2%/-5%; -siccum
Dosierung
Wasser f. Inj.-zwecke, 1% u. 2% zusätzl.: Natriumchlorid.
Lysthenon® siccum Trockensubstanz
Zus.: 1 Inj.-Fl. enth.: Suxamethoniumchlorid 2H2O 550 mg (entspr. 500 mg Suxamethoniumchlorid H2O-frei), als Trock.-Subst. zur Herstellung von

Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen and Gegenanzeigen

Besondere Vorsichtsmaßnahmen
S 60. (S. auch unter Warnhinw.).

Wechselwirkungen

S 60

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Hersteller Nycomed Pharma