Daten von Some Pharmaceutical Company - kuratiert von Toby Galbraith - aktualisiert am 14 July 2016

Indikation(en)

Intraartikulär: Arthritis, Arthrosen (akuter Schub), posttraumat. Gelenkreizungen. Sub- u. intraläsional: Keloide, Dermatosen. Infiltration: entzündl. u. rheumat. Prozesse im Bereich der Weichteile des Bewegungsapparates. Lederlon 20 zusätzlich; Intraglutäal: Alle Indikationen der systemischen Corticoidtherapie.

Beschreibung, Darreichungsform und Dosierung

Beschreibung
1 Amp. (1 ml) enth.: Triamcinolonhexacetonid 5 mg/20 mg in mikrokristalliner Form.
Darreichungsform
Lederlon® 5/-20
Dosierung
Benzylalkohol 9 mg, Polysorbat 80, Sorbitol, Wasser f. Inj.-zwecke.

Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen and Gegenanzeigen

Besondere Vorsichtsmaßnahmen
G 10, G 11. Injektion in Sehnen.

Wechselwirkungen

G 10, G 11

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Hersteller Lederle