Daten von Some Pharmaceutical Company - kuratiert von Toby Galbraith - aktualisiert am 14 July 2016

Indikation(en)

Prophylaxe von Vitaminmangel; Mangel kann auftreten nach längerer Mangel- und Fehlernährung oder durch gesteigerten Bedarf z. B. während Schwangerschaft und Stillzeit.

Beschreibung, Darreichungsform und Dosierung

Beschreibung
1 Brausetbl. enth.: Retinolpalmitat 0,825 mg (entspr. 1500 I.E. Vit. A), Thiaminnitrat (Vit. B1) 6,17 mg, Riboflavin-5'-phosphat, Mononatriumsalz 2H2O (Vit. B2) 6,835 mg, Calciumpantothenat 10,87 mg, Pyridoxin-HCl (Vit. B6) 7,29 mg, Cyanocobalamin (Vit. B12) 0,075 mg, Ascorbinsäure (Vit. C) 200 mg, Colecalciferol (Vit. D3) 0,005 mg, 'alpha'-Tocopherolacetat (Vit. E) 27,6 mg, Biotin (Vit. H) 0,1 mg, Phytomenadion (Vit. K1) 0,075 mg, Folsäure 0,5 mg, Nicotinamid 60 mg.
Darreichungsform
Hermes Multivit forte
Dosierung
Natriumcyclamat, Saccharin-Natrium, Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, D-Mannitol, Natriumcarbonat, Beetenrot, Aromastoffe.

Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen and Gegenanzeigen

Besondere Vorsichtsmaßnahmen
Behandlung mit Vitamin K-Antagonisten.
Nebenwirkungen
Gr 2 .

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Hersteller Hermes