Daten von N/A - kuratiert von Toby Galbraith - aktualisiert am 14 July 2016

Indikation(en)

Prophylaxe von Vitaminmangel; Mangel kann auftreten nach längerer Mangel- und Fehlernährung oder durch gesteigerten Bedarf z. B. während Schwangerschaft und Stillzeit.

Lernzonen

Eine Lernzone (LZ) ist ein Bereich der Webseite von egponline.org zur detaillierten selbstgelenkten medizinischen Bildung über eine Krankheit, ein Leiden oder ein medizinisches Verfahren.

COPD

Erfahren Sie mehr über die WISDOM-, INSTEAD- und LANTERN-Studien zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung.

Besuchen Sie COPD


Diabetes Typ 2

Hier erhalten Sie Informationen über die neuesten epidemiologischen Daten, Patientenperspektiven, die Empfehlungen der American Diabetes Association (ADA) und der Europäische Vereinigung zum Studium der Diabetes (EASD), Behandlungsoptionen u. v. m.

Besuchen Sie Diabetes Typ 2


Ähnlich Inhalt in der globalen Ausgabe

Beschreibung, Darreichungsform und Dosierung

Beschreibung
1 Brausetbl. enth.: Retinolpalmitat 0,825 mg (entspr. 1500 I.E. Vit. A), Thiaminnitrat (Vit. B1) 6,17 mg, Riboflavin-5'-phosphat, Mononatriumsalz 2H2O (Vit. B2) 6,835 mg, Calciumpantothenat 10,87 mg, Pyridoxin-HCl (Vit. B6) 7,29 mg, Cyanocobalamin (Vit. B12) 0,075 mg, Ascorbinsäure (Vit. C) 200 mg, Colecalciferol (Vit. D3) 0,005 mg, 'alpha'-Tocopherolacetat (Vit. E) 27,6 mg, Biotin (Vit. H) 0,1 mg, Phytomenadion (Vit. K1) 0,075 mg, Folsäure 0,5 mg, Nicotinamid 60 mg.
Darreichungsform
Hermes Multivit forte
Dosierung
Natriumcyclamat, Saccharin-Natrium, Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, D-Mannitol, Natriumcarbonat, Beetenrot, Aromastoffe.

Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen and Gegenanzeigen

Besondere Vorsichtsmaßnahmen
Behandlung mit Vitamin K-Antagonisten.
Nebenwirkungen
Gr 2 .

 

Weitere Informationen

Kategorie Wert
Hersteller Hermes